Für dich hol’ ich die Sterne vom Himmel …

… na gut, das stimmt so nicht. Vom Himmel hole ich dir die Sterne nicht, aber ich mache dich auf sie aufmerksam. Heute, dem Tag, an dem der Himmel uns ein extrem seltenes Schauspiel bietet. Pünktlich zu Weihnachten und damit zur dunkelsten Nacht des Jahres scheinen Jupiter und Saturn, die beiden größten Planeten unseres Sonnensystems, miteinander zu verschmelzen, wobei sie ein strahlend helles Licht verbreiten. Für mich leider unsichtbar, da es nach vielen klaren Tagen ausgerechnet heute wolkig ist. Aber was macht das schon!? Die ganz besondere kosmische Energie dieses Himmelsspektakels ist trotzdem zu spüren. Es ist eine märchenhaft starke Energie, die Wünsche wahr werden lässt. Die es uns erleichtert das zu manifestieren, was wir von der 6. Tiefe erhalten haben, wo unser einzigartiges Potenzial schlummert, das nur darauf wartet aktiviert zu werden. Besonders gerne manifestiere ich mit den Händen unter dem Hinterkopf indem ich SES 4 ströme. Du glaubst nicht, was ich so schon alles in mein Leben gezaubert habe. Die tollsten Sachen! Aber auch SES 13 (das ja in der Quersumme auch eine 4 ist und somit eine ähnliche Qualität wie SES 4 hat) eignet sich ganz vorzüglich dafür. Probier’ aus, was dir mehr zusagt. Auf dass all deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen❣️

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: