… lautet mein Mantra für das bevorstehende Osterfest. So zu denken, zu sehen und zu fühlen ist unsere wahre Natur. “Uff, das ist nicht einfach!”, stöhnst du?! Nein, einfach ist es sicher nicht. Vielmehr eine Herausforderung, aber eine ganz wunderbare! Das Strömen von SES 5 (am Innenknöchel vom Fuß) zusammen mit SES 16 (am Außenknöchel vom Fuß) wird uns dabei unterstützen. Wem diese beiden Schlösser zu weit weg sind, der kann sich die Hände auf die 15en (in der Leiste) legen. Alternativ können wir auch den Mittelfinger strömen.Und damit wünsche ich euch allen ein freudiges Osterfest

About the Author

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Learn more about [your subject]. Start Now!